DGUBE - Die größten Ungerechtigkeiten bei eBay !

Es gibt viele Ungerechtigkeiten auf der Welt - die Tatsache, daß bei eBay Käufer negative Bewertungen angeben können, der Verkäufer aber nicht, ist nur eine davon...

Glücklicherweise gibt es in diesem Lande das Recht der freien Meinungsäußerung!

Auf dieser Seite wehre ich mich gegen unberechtigte negative Bewertungen bei eBay mit dem Mittel der Gegendarstellung.
 
 

20.10.2010 Käufer: old_mitglied
Bewertung des Käufers: 
VORSICHT-Vorsätzlich defekte Ware-KEINE Rücknahme-Arglistige Täuschung-MIES
Meine Richtigstellung: Abgesehen davon, daß der angebliche Defekt nicht bewiesen ist (vielleicht ist nur der Feuerstein zu ersetzen?), sind die Aussagen "vorsätzlich" und "arglistige Täuschung" falsch (also gelogen), verleumderisch und üble Nachrede. Eine Rücknahme wurde in der Auktion ausdrücklich ausgeschlossen. Mein Kompromissvorschlag, der praktisch einer Erstattung des Kaufpreises (bis auf die von mir ausgelegten Versandkosten) gleich kam, wurde nicht angenommen. Der Käufer droht trotz eines Streitwerts von lediglich € 5,50 mit juristischen Schritten. Außerdem droht er damit, als Denunziant tätig zu werden. Nötigung???
16.04.2010 Käufer: rol7744 (Polen)
Bewertung des Käufers: 
Nie polecam, brak przesy?ki !!!!!!
Ein Versand ins Ausland war in der Auktion nicht vorgesehen. Trotzdem liefere ich natürlich grundsätzlich weltweit, wenn die höheren Versandkosten übernommen werden und eine schnelle Bezahlung gewährleistet ist. 
Der Käufer aus Polen war nicht bereit, die höheren Versandkosten zu bezahlen und bewertet ungerechterweise negativ, was er dank eBay's ungerechter und undemokratischer Firmenpolitik ungestraft machen kann.

Stand: November 2010